BITTERMENS Bäska Snaps

16,00 €*

% 19,90 €* (19.6% gespart)
Inhalt: 0.5 l (32,00 €* / 1 l)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Flasche|Flaschen
Produktnummer: 2139
Produktinformationen "BITTERMENS Bäska Snaps"

Bittermens Bäska Snaps – eine traditionsreiche Spirituose aus Skandinavien

  • Bäska Snaps ist ein hochprozentiger Aquavit (in diesem Fall mit Kümmelgeschmack), der mit bitteren Kräutern versehen wurde.
  • Er stammt ursprünglich aus Skandinavien und wird dort von vielen Familien für den Winter selbst hergestellt.
  • Wie alle Produkte von Bittermens enthält auch der Bäska Snaps weder Zucker- noch Zusatzstoffe.
  • Er eignet sich zum puren Genuss auf Eis und als Zutat in vielen verschiedenen Drinks.

In Skandinavien gibt es die Tradition, hochprozentigen Aquavit mit bitteren Kräutern anzureichern und diesen dann über die Feiertage und den langen, kalten Winter danach zu trinken. Jede skandinavische Familie scheint ihr eigenes Rezept für den Wintergenuss zu besitzen. Er wird dann meist im Kreise der Familie oder mit Freunden kalt getrunken. Genau so eine Mischung ist der Bäska Snaps von Bittermens. Um diese Tradition am Leben zu erhalten, erschuf Bittermens einen klassischen Aquavit mit dem Geschmack von Kümmel. Diesem wurde Alkohol, Zitrus und verschiedene Kräuter hinzugefügt. Danach kommt noch etwas Zucker sowie eine Wermut-Destillat dazu. Getrunken wird der Bäska Snaps ursprünglich pur und eisgekühlt.

Allerdings gibt es auch leckere Cocktails mit der bitteren Spirituose: Der Destreza Cocktail aus der Loyal Nine von Fred Yarm

Geben Sie alle Zutaten mit Eis in ein separates Glas und rühren Sie gut um. Seihen Sie den Drink in ein Cocktail Coupé ab und garnieren Sie mit einer Orangenzeste.

Der Snake-In-Eye Cocktail aus der Edda Bar at Aska in Brooklyn von Selma

  • 3 cl Wild Turkey Rye
  • 2,2 cl Plantation 5 Years Rum
  • 1,5 cl Bäska Snaps
  • 0,7 cl Kronan Swedish Punsch Liqueur
  • 1 Barlöffel Oleo Saccharum
  • 2 Dashes Bittermens Transatlantic Modern Aromatic Bitters
  • Orangenzeste
  • Zitronenzeste

Geben Sie alle Zutaten bis auf die Zesten in ein mit Eis gefülltes Rührglas und rühren Sie mit einem Barlöffel um. Seihen Sie den Drink in einen Tumbler mit Eis ab und dekorieren Sie mit den beiden Zesten.

 

Alkoholgehalt in % vol.:40
Herkunftsland:USA (Vereinigte Staaten von Amerika)
Lebensmittelunternehmer:LMDW La Maison Du Whisky
9-11 Rue Martre, 92110 Clichy L. 1/18
Frankreich
Bezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Aquavit)
Farbstoffe:Nein
Allergenhinweise:enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "BITTERMENS Bäska Snaps"

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Artikel von +++ Bittermens +++ ansehen

%
BITTERMENS Amere Nouvelle Liqueur

Inhalt: 0.375 l (56,00 €* / 1 l)

21,00 €* 25,00 €* (16% gespart)
%
BITTERMENS Amere Sauvage Liqueur

Inhalt: 0.375 l (42,67 €* / 1 l)

16,00 €* 19,99 €* (19.96% gespart)
BITTERMENS Boston Bittahs

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
AUSVERKAUFT
BITTERMENS Buckspice Ginger Bitters

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
AUSVERKAUFT
BITTERMENS Burlesque Bitters

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
BITTERMENS Elemakule Tiki Bitters

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
BITTERMENS Hellfire Habanero Shrub

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
%
BITTERMENS Hiver Amer Liqueur

Inhalt: 0.375 l (50,67 €* / 1 l)

19,00 €* 25,00 €* (24% gespart)
BITTERMENS Hopped Grapefruit Bitters

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
BITTERMENS Krupnik Herbal Honey Bitters

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
BITTERMENS New England Spiced Cranberry Bitters

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
BITTERMENS Orange Cream Citrate

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
BITTERMENS Orchard Street Celery Shrub

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
BITTERMENS Scarborough Savory Herb Bitters

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*
BITTERMENS Transatlantic Modern Aromatic Bitters

Inhalt: 0.146 l (171,23 €* / 1 l)

25,00 €*

Zubehörartikel

TEMPUS FUGIT SPIRITS Gran Classico Bitter
Die Liköre von Tempus Fugit werden exklusiv in der Schweiz von Oliver Matter produziert. So auch der Gran Classico Bitter, der auf einem Rezept aus dem Jahr 1864 basiert. Ein klassischer Aperitif, der mit verschiedenen Kräutern und Wurzeln, Bitterorange, Wermut, Enzian und Rhabarber verfeinert wird.Sein Geschmack ist durch ausgewählte Zutaten sehr komplex, erfrischend bitter und kann vielseitig eingesetzt werden.Ein Genuss - egal ob er traditionell italienisch mit kaltem Soda oder nach französischer Art mit hellem Bier oder als Bestandteil für aromatische Cocktails serviert wird.Ein Naturprodukt und somit frei von Zusatz- und Farbstoffen.Er bietet sich besonders für Cocktails wie den Negroni und einen Spritz an.Alkoholgehalt in % vol.:28Herkunftsland:SchweizLebensmittelunternehmer:Barrel Brothers GmbHKellerstraße 43, 81667 MünchenDeutschlandBezeichnung des Lebensmittels:Likör (Bitter)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.7 l (49,99 €* / 1 l)

34,99 €*
LUXARDO Bitter Bianco
Seit dem frühen 20. Jahrhundert hatte Luxardo einen Bitter Bianco im Repertoire – allerdings überlebten keine Flaschen oder Samples die Zerstörung des Firmensitzes in Zara. Als Ausgangsprodukte für den Bitter Bianco dienen dieselben Infusionen, wie für den klassischen (roten) Luxardo Bitter – allerdings werden die meisten Ansätze vor der Verblendung destilliert, was für die klare Farbe sorgt und auch das Geschmacksprofil leicht verändert. Eine Infusion aus römischem Wermutkraut wird am Schluss zugefügt, um die Bitternote zu verfeinern und dem Bitter Bianco seine leichte Elfenbeinfarbe zu verleihen. In der Nase Aromen von Obstgarten, Zitrus-Zesten und weiße Blüten mit Weihnachtsgewürzen und Kräutern.Der weiße Luxardo Bitter wird genauso wie der rote Bitterlikör der Markedurch getrennte Infusionen von Wasser und Neutralalkohol mit bitteren Kräutern, aromatischen Pflanzen und Zitrusfrüchten hergestellt. Er besticht mit zitruslastigen Aromen, floralen Anklängen und einem angenehmen Duft von Weihnachtsgewürzen, einem ganzen Obstkorb sowie Kräutern. Der Bitter Bianco überzeugt mit einem komplexen Geschmacksbild mit bitter-süßen Noten von reifer Birne, Orangen - sowie Zitronenzesten, Wurzeln, Rosmarin, Kräutern und weißem Pfeffer. Mit seiner hellen Elfenbeinfarbe ist der Likör prädestiniert für klare Negroni Bianco Varianten.  Perfect serveNegroni Bianco35 ML Luxardo Bitter Bianco30 ML Trockener Wermut20 ML Luxardo London Dry Gin AwardsLikör Hersteller des Jahres | Bartender Spirits Awards in San Francisco (2019)Gold Medaille | Bartender Spirits Awards in San Francisco (2019)Alkoholgehalt in % vol.:30Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:Luxardo S.P.AVia Romana 42, 35038 TorregliaItalienBezeichnung des Lebensmittels:Likör (Bitter)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-Zutatenliste: Wasser, Zucker, Alkohol, natürliche Aromen, ZitronensäureDurchschnittliche Nährwerte in 100ml:Brennwert1111kJ (266kcal)Fett0g - davon gesättigte Fettsäuren0gKohlenhydrate0g - davon Zucker0gEiweiß0gSalz0g

Inhalt: 0.7 l (19,99 €* / 1 l)

13,99 €*
%
BITTERMENS Hiver Amer Liqueur
 Der Hiver Amer – zu deutsch: "Winterbitter" ist ein Zimt-Bitterorangen-Likör – und entstand wie viele wundervolle Dinge aus Versehen.Bitterlikör aus Zimt und BitterorangenEignet sich hervorragend für winterliche und herbstliche Cocktails, aber auch für Tiki-Drinks!Mit Rohrzucker gesüßt und mit Chinin zum Bitterlikör erhobenDer Hiver Amer entstand, als das Bittermens-Team am Likör Amère Nouvelle experimentierte – und bei der Zugabe von Zimt einen Dezimalpunkt übersah. Das extrem zimtlastige Ergebnis war überraschenderweise lecker und so entschied man, das Rezept zu behalten. Der Hiver Amer war geboren und inspirierte in den USA vor allem Tiki-Bartender zu großartigen Cocktails.Der Bittermens Hiver Amer Liqueur in CocktailsUrsprünglich hatte man bei Bittermens vor allem an winterliche Drinks gedacht, als man den Hiver Amer behielt – der glückliche Fehler sollte in zimtig-cremigen Weihnachtsdrinks zum Einsatz kommen und herbstliche Pumpkin Lattes veredeln. Das tut er auch und zwar hervorragend. Tatsächlich wird der Likör aber inzwischen zu großen Teilen von Bartendern aus Tikibars gekauft, die ihn statt Zimtsirup einsetzen. Er ist weniger süß und deutlich komplexer – aus einer simplen Rum-Saft-Mische macht er einen anspruchsvollen Drink.Vor allem in Kombination mit dem Likör Citron Sauvage (ebenfalls von Bittermens) erhält man ein Aroma, das deutlich an den Don’s Mix erinnert, jene sagenumwobene Zutat von Don the Beachcomber, mit der er zum Beispiel den Zombie Cocktail anrührte. Zu den Drinks, die Bartender in den USA mit dem Hiver Amer erschaffen haben, gehören unter anderem diese beiden:Autum in Manhattan (Avery Glass für Amor y Amargo)3 cl Cognac3 cl Rye Whiskey3 cl Süßer Vermouth0,75 cl Bittermens Hiver Amer2 Dashes Angostura Bitters6 Tropfen Bittermens Orange Cream Citrate6 Tropfen Xocolatl Mole BittersAlle Zutaten zusammen auf Eis rühren und in einen Tumbler oder eine vorgekühlte Coupette abseihen.Full Nelson (Dean Hurst für SideBern’s)6 cl Irish Whiskey1,5 cl Apple Cider1,5 cl Zitronensaft1,5 cl Zuckersirup0,75 cl Bittermens Hiver AmerAlle Zutaten zusammen auf Eis shaken, in ein Highballglas mit frischem Eis abseihen. Mit einer Apfelscheibe garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:30Herkunftsland:USA (Vereinigte Staaten von Amerika)Lebensmittelunternehmer:LMDW La Maison Du Whisky9-11 Rue Martre, 92110 Clichy L. 1/18FrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Likör)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.375 l (50,67 €* / 1 l)

19,00 €* 25,00 €* (24% gespart)
%
BITTERMENS Amere Sauvage Liqueur
Bitterer Likör mit Enziangeschmack: Bittermens Amére Sauvage LiqueurDieser Likör schmeckt sehr bitter und wird deshalb in der Regel zum Mixen von Cocktails wie zum Beispiel einem Negroni verwendet.Im Vordergrund des Aromen- und Geschmacksprofils steht der Enzian.In allen Produkten von Bittermens werden keine Zucker- oder Zusatzstoffe verarbeitet.In vielen französischen Aperitif-Bitters, italienischen Amaros und klassischen Cocktail-Bitters findet man Enzian. Im Amére Sauvage von Bittermens wird ausschließlich die gelbe Enzianwurzel aus Frankreich verwendet. Im Geschmack gesellen sich zu den bitteren Enzian-Noten leichte Anklänge von Zitrus und einer nicht aufdringlichen Süße. Dieser Likör ist extrem bitter und wird deshalb in der Regel nicht pur, sondern in gut ausbalancierten Cocktails verwendet. Probieren Sie doch einen weißen Negroni mit gleichen Teilen Gin, Lillet Blanc und Amére Sauvage Liqueur. Einen leckeren Aperitif gibt der Likör von Bittermens auch mit Soda ‚on the rocks‘ (auf Eis) ab.Der „The Dagger“ Cocktail von John Frizell aus der Fort Defiance in BrooklynDieser Cocktail kombiniert den bitteren Amére Sauvage Liqueur mit herbem Hendricks Gin und einem frischen, italienischen Weinaperitif:4,5 cl Hendricks Gin2,2 cl Cocchi Aperitivo Americano0,7 cl frischen Zitronensaft0,7 cl Zuckersirup (zum Beispiel von Monin)0,7 cl Amére Sauvage2 ThymianzweigeGeben Sie alle Zutaten (auch die Thymianzweige) mit Eiswürfeln in einen Shaker und schütteln Sie kräftig. Seihen Sie den Drink doppelt in einen mit Eis gefüllten Tumbler ab und garnieren Sie ihn mit einer Grapefruitzeste. Alkoholgehalt in % vol.:23Herkunftsland:USA (Vereinigte Staaten von Amerika)Lebensmittelunternehmer:LMDW La Maison Du Whisky9-11 Rue Martre, 92110 Clichy L. 1/18FrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Likör (Bitter)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Sulfite

Inhalt: 0.375 l (42,67 €* / 1 l)

16,00 €* 19,99 €* (19.96% gespart)
%
BITTERMENS Amere Nouvelle Liqueur
Der Amère Nouvelle ist die amerikanische Variante eines Elsässer Amer-Bitterlikörs.Bitterorangen-Enzian-Likör nach Art des französischen AmersPerfekt für spannende Cocktail-Kreationen oder als Aperitif mit BierMit Rohrzucker gesüßt und mit Chinin zum Bitterlikör erhobenAmer ist ein Bitterlikör, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auch in Deutschland weitverbreitet war, bis Anfang der 2000er fand man ihn dann allerdings fast nur noch in seiner Heimat, dem Elsass. Mit dem Amère Nouvelle erschuf man bei Bittermens eine amerikanische Variante des Produkts mit etwas weniger Bitterkeit und etwas mehr Alkohol.Der Amère Nouvelle in CocktailsBittermens hat diesen Amer speziell dafür geschaffen, dass er in klassischen Cocktails funktioniert, als Bitterlikör in einem Brooklyn oder Liberal. Getrunken wird das französische Original allerdings meist in Kombination mit einem nicht zu kräftigen Bier. Das Amère Biere ist etwa in Straßburg ein gern getrunkener Aperitif.Natürlich funktioniert der Amère Nouvelle auch in einem solchen Amer-Bier ganz hervorragend. Aber noch besser macht er sich in diesen abgefahrenen Cocktail-Kreationen:Mexicano (by Phil Ward)3 cl Reposado Tequila3 cl Carpano Antica Formula3 cl Bittermens Amère Nouvelle3 cl SodaTequila, Vermouth und Amère in einen Weinkelch mit Eis geben und umrühren. Soda darübergießen und mit einer Orangenzeste garnieren.Peru Blanco (by Brother Cleve)3 cl Pisco3 cl Bittermens Amère Nouvelle3 cl Dolin Blanc2 Dashes Bittermens Elemakule Tiki BittersAlle Zutaten zusammen auf Eis rühren und mit einem großen Orangenzwist garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:30Herkunftsland:USA (Vereinigte Staaten von Amerika)Lebensmittelunternehmer:LMDW La Maison Du Whisky9-11 Rue Martre, 92110 Clichy L. 1/18FrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Likör (Bitter)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.375 l (56,00 €* / 1 l)

21,00 €* 25,00 €* (16% gespart)

Kunden haben sich auch angesehen

%
BITTERMENS Hiver Amer Liqueur
 Der Hiver Amer – zu deutsch: "Winterbitter" ist ein Zimt-Bitterorangen-Likör – und entstand wie viele wundervolle Dinge aus Versehen.Bitterlikör aus Zimt und BitterorangenEignet sich hervorragend für winterliche und herbstliche Cocktails, aber auch für Tiki-Drinks!Mit Rohrzucker gesüßt und mit Chinin zum Bitterlikör erhobenDer Hiver Amer entstand, als das Bittermens-Team am Likör Amère Nouvelle experimentierte – und bei der Zugabe von Zimt einen Dezimalpunkt übersah. Das extrem zimtlastige Ergebnis war überraschenderweise lecker und so entschied man, das Rezept zu behalten. Der Hiver Amer war geboren und inspirierte in den USA vor allem Tiki-Bartender zu großartigen Cocktails.Der Bittermens Hiver Amer Liqueur in CocktailsUrsprünglich hatte man bei Bittermens vor allem an winterliche Drinks gedacht, als man den Hiver Amer behielt – der glückliche Fehler sollte in zimtig-cremigen Weihnachtsdrinks zum Einsatz kommen und herbstliche Pumpkin Lattes veredeln. Das tut er auch und zwar hervorragend. Tatsächlich wird der Likör aber inzwischen zu großen Teilen von Bartendern aus Tikibars gekauft, die ihn statt Zimtsirup einsetzen. Er ist weniger süß und deutlich komplexer – aus einer simplen Rum-Saft-Mische macht er einen anspruchsvollen Drink.Vor allem in Kombination mit dem Likör Citron Sauvage (ebenfalls von Bittermens) erhält man ein Aroma, das deutlich an den Don’s Mix erinnert, jene sagenumwobene Zutat von Don the Beachcomber, mit der er zum Beispiel den Zombie Cocktail anrührte. Zu den Drinks, die Bartender in den USA mit dem Hiver Amer erschaffen haben, gehören unter anderem diese beiden:Autum in Manhattan (Avery Glass für Amor y Amargo)3 cl Cognac3 cl Rye Whiskey3 cl Süßer Vermouth0,75 cl Bittermens Hiver Amer2 Dashes Angostura Bitters6 Tropfen Bittermens Orange Cream Citrate6 Tropfen Xocolatl Mole BittersAlle Zutaten zusammen auf Eis rühren und in einen Tumbler oder eine vorgekühlte Coupette abseihen.Full Nelson (Dean Hurst für SideBern’s)6 cl Irish Whiskey1,5 cl Apple Cider1,5 cl Zitronensaft1,5 cl Zuckersirup0,75 cl Bittermens Hiver AmerAlle Zutaten zusammen auf Eis shaken, in ein Highballglas mit frischem Eis abseihen. Mit einer Apfelscheibe garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:30Herkunftsland:USA (Vereinigte Staaten von Amerika)Lebensmittelunternehmer:LMDW La Maison Du Whisky9-11 Rue Martre, 92110 Clichy L. 1/18FrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Likör)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.375 l (50,67 €* / 1 l)

19,00 €* 25,00 €* (24% gespart)
%
BITTERMENS Amere Nouvelle Liqueur
Der Amère Nouvelle ist die amerikanische Variante eines Elsässer Amer-Bitterlikörs.Bitterorangen-Enzian-Likör nach Art des französischen AmersPerfekt für spannende Cocktail-Kreationen oder als Aperitif mit BierMit Rohrzucker gesüßt und mit Chinin zum Bitterlikör erhobenAmer ist ein Bitterlikör, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auch in Deutschland weitverbreitet war, bis Anfang der 2000er fand man ihn dann allerdings fast nur noch in seiner Heimat, dem Elsass. Mit dem Amère Nouvelle erschuf man bei Bittermens eine amerikanische Variante des Produkts mit etwas weniger Bitterkeit und etwas mehr Alkohol.Der Amère Nouvelle in CocktailsBittermens hat diesen Amer speziell dafür geschaffen, dass er in klassischen Cocktails funktioniert, als Bitterlikör in einem Brooklyn oder Liberal. Getrunken wird das französische Original allerdings meist in Kombination mit einem nicht zu kräftigen Bier. Das Amère Biere ist etwa in Straßburg ein gern getrunkener Aperitif.Natürlich funktioniert der Amère Nouvelle auch in einem solchen Amer-Bier ganz hervorragend. Aber noch besser macht er sich in diesen abgefahrenen Cocktail-Kreationen:Mexicano (by Phil Ward)3 cl Reposado Tequila3 cl Carpano Antica Formula3 cl Bittermens Amère Nouvelle3 cl SodaTequila, Vermouth und Amère in einen Weinkelch mit Eis geben und umrühren. Soda darübergießen und mit einer Orangenzeste garnieren.Peru Blanco (by Brother Cleve)3 cl Pisco3 cl Bittermens Amère Nouvelle3 cl Dolin Blanc2 Dashes Bittermens Elemakule Tiki BittersAlle Zutaten zusammen auf Eis rühren und mit einem großen Orangenzwist garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:30Herkunftsland:USA (Vereinigte Staaten von Amerika)Lebensmittelunternehmer:LMDW La Maison Du Whisky9-11 Rue Martre, 92110 Clichy L. 1/18FrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Likör (Bitter)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.375 l (56,00 €* / 1 l)

21,00 €* 25,00 €* (16% gespart)
%
BITTERMENS Amere Sauvage Liqueur
Bitterer Likör mit Enziangeschmack: Bittermens Amére Sauvage LiqueurDieser Likör schmeckt sehr bitter und wird deshalb in der Regel zum Mixen von Cocktails wie zum Beispiel einem Negroni verwendet.Im Vordergrund des Aromen- und Geschmacksprofils steht der Enzian.In allen Produkten von Bittermens werden keine Zucker- oder Zusatzstoffe verarbeitet.In vielen französischen Aperitif-Bitters, italienischen Amaros und klassischen Cocktail-Bitters findet man Enzian. Im Amére Sauvage von Bittermens wird ausschließlich die gelbe Enzianwurzel aus Frankreich verwendet. Im Geschmack gesellen sich zu den bitteren Enzian-Noten leichte Anklänge von Zitrus und einer nicht aufdringlichen Süße. Dieser Likör ist extrem bitter und wird deshalb in der Regel nicht pur, sondern in gut ausbalancierten Cocktails verwendet. Probieren Sie doch einen weißen Negroni mit gleichen Teilen Gin, Lillet Blanc und Amére Sauvage Liqueur. Einen leckeren Aperitif gibt der Likör von Bittermens auch mit Soda ‚on the rocks‘ (auf Eis) ab.Der „The Dagger“ Cocktail von John Frizell aus der Fort Defiance in BrooklynDieser Cocktail kombiniert den bitteren Amére Sauvage Liqueur mit herbem Hendricks Gin und einem frischen, italienischen Weinaperitif:4,5 cl Hendricks Gin2,2 cl Cocchi Aperitivo Americano0,7 cl frischen Zitronensaft0,7 cl Zuckersirup (zum Beispiel von Monin)0,7 cl Amére Sauvage2 ThymianzweigeGeben Sie alle Zutaten (auch die Thymianzweige) mit Eiswürfeln in einen Shaker und schütteln Sie kräftig. Seihen Sie den Drink doppelt in einen mit Eis gefüllten Tumbler ab und garnieren Sie ihn mit einer Grapefruitzeste. Alkoholgehalt in % vol.:23Herkunftsland:USA (Vereinigte Staaten von Amerika)Lebensmittelunternehmer:LMDW La Maison Du Whisky9-11 Rue Martre, 92110 Clichy L. 1/18FrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Likör (Bitter)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Sulfite

Inhalt: 0.375 l (42,67 €* / 1 l)

16,00 €* 19,99 €* (19.96% gespart)
ILE FOUR Premium Junmai Sake
Île Four bringt das traditionelle Nationalgetränk Japans – Sake – in die westliche Welt. Der „modern Sake“ wird von einer Familienbrauerei aus Nara hergestellt und konnte 2011 bei der IWSC überzeugen.Ein Sake perfekt für Einsteiger.Mit einem Alkoholgehalt von 15,5% vol. bietet er zu jedem Zeitpunkt ein aufregendes Geschmackserlebnis.Wurde 2011 bei der International Wein und Spirits Competition mit einer Silbermedaille ausgezeichnet.Ein raffinierter und trockener Sake, der mit seinem charakteristischen Körper und Geschmack begeistert.Eisgekühlt zum Essen servieren oder als Cocktailzutat einsetzen.Île Four Premium Junmai SakeDas Unternehmen setzt bei der Herstellung nur reinstes Wasser aus dem hauseigenem Brunnen, Reis und Hefe/Koji ein. Es wird besonders viel Wert auf die Reinheit der verschiedenen Rohstoffe gelegt.Der Île Four Premium Junmai Sake ist der perfekte Reiswein für Einsteiger in die Welt des japanischen Sakes. 2011 gewann er bei der International Wein and Spirits Competition die Silbermedaille. Er überzeugt mit seinem charakteristischen Körper und seinem Geschmack. Er ist raffiniert und trocken und passt zu Käse, Jamon Iberico und Gambas. Untertöne von Sherry runden den typischen Sake-Geschmack ab. Der Säuregehalt ist ausbalanciert und angenehm.Der Île Flour Premium Junmai Sake passt besonders gut zum Essen, wie Käse oder Schinken. Servieren Sie ihn dabei nur eigekühlt! Außerdem lässt sich dieser Reiswein auch als gute Basis für außergewöhnliche Cocktails einsetzen:The Frog5 cl Île Four Pure Premium Junmai Sake1.5 cl Vodka1 cl frischer Zitronensaft2 Streifen Salatgurken2 dünne Scheiben IngwerGetrockneter IngwerGinger BeerAlle Zutaten, inklusive frischen Ingwer und Gurke in einen Shaker geben und gut schütteln. Auf Eis in ein Longdrinkglas abseihen. Zum Garnieren den getrockneten verwenden. Zum Schluss mit scharfem Ginger Beer auffüllen.Alkoholgehalt in % vol.:15,5Herkunftsland:JapanLebensmittelunternehmer:Spyglass Trading Europe GmbHFröbelweg 2, 24376 KappelnDeutschlandBezeichnung des Lebensmittels:SakeFarbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.72 l (25,56 €* / 1 l)

18,40 €*
ILE FOUR Limited Edition Junmai Daiginjo Sake
Île Four bringt das traditionelle Nationalgetränk Japans – Sake – in die westliche Welt. Der „Modern Sake“ stammt von einer Familienbrauerei aus Nara. Der Île Four Limited Edition „Junmai Daiginjo“ Sake ist die hochwertigste Qualität der Brauerei:Ein Super Premium Sake aus Japan, der nach dem Sakeexperten John Gautner zu den besten 4% der Sake gehört.Hochwertiger Yamadanishiki Sakereis, eine Polierrate von 50% und eine langsame Fermentierung bei niedrigen Temperaturen sind für die Hochwertigkeit des Premium Sake verantwortlich.Aromen von Melone, Jungen Trauben, Apfel, Beeren und Citrus entzücken jeden Sake-Fan.Zum pur Trinken, als Aperitif oder direkt zum Essen.Île Four Premium Junmai SakeDas Unternehmen setzt bei der Herstellung nur reinstes Wasser aus dem hauseigenem Brunnen, Reis und Hefe/Koji ein. Es wird besonders viel Wert auf die Reinheit der verschiedenen Rohstoffe gelegt. Für den Limited Edition Junmai Daiginjo wird der hochwertige Sakereis Yamadanishiki mit einer Polierrate von mindestens 50% verwendet. Bei der Fermentierung wird darauf geachtet, dass diese möglichst lange und bei niedrigen Temperaturen stattfindet. Durch diese drei Kriterien wird der Île Four Limited Edition zu einem Super Premium Sake: Er wird vom Sakeexperten John Gautner zu den besten 4% Sakes weltweit gezählt.Der Sake ist sehr aromatisch: Aromen von Melone und jungen Trauben mit einem Hauch von Apfel und Beeren verwöhnen die Geruchssinne. Diese finden sich auch im Geschmack wieder. Zusätzlich sorgen eine leichte Zitrusnote und weitere Früchte für einen raffinierten und leichten Geschmack. Das Finish ist klar, vor allem wenn man den Geschmack des Sakes in Betracht zieht.Trinken Sie den Île Flour Limited Edition Junmai Daiginjo kalt und pur entweder als Aperitif oder direkt zum Essen. Dieser Sake passt mit seinem leichten, delikaten, aromatischen und komplexen Charakter besonders zu Fisch, leichten Gerichten oder Vorspeisen wie Foie Gras, marinierten Garnelen oder Jamon Iberico.Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:JapanLebensmittelunternehmer:Spyglass Trading Europe GmbHFröbelweg 2, 24376 KappelnDeutschlandBezeichnung des Lebensmittels:SakeFarbstoffe:NeinAllergenhinweise:-

Inhalt: 0.72 l (55,54 €* / 1 l)

39,99 €*