MANCINO Chinato Vermouth

23,99 €*

Inhalt: 0.5 l (47,98 €* / 1 l)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Flasche|Flaschen
Produktnummer: 2035
Produktinformationen "MANCINO Chinato Vermouth"

Der Chinato ist ein besonders exklusiver und vollmundiger Vermouth aus dem Hause Mancino – und vor allem für Freunde purer Spirituosen ein Genuss.

  • Exklusiver Blend aus den Mancino-Vermouths Secco, Rosso Amaranto und Bianco Ambrato sowie vollmundigem Barbera d’Asti-Rotwein und Chinarinde.
  • Intensives Aroma von weihnachtlichen Gewürzen, dunklem Rotwein und Grapefruitschalen
  • Vollmundiger Geschmack nach roten Früchten mit einer kräftigen aber ausbalancierten Mischung aus Säure, Süße und Bitternoten (Zimt, Grapefruit, Chinarinde, Medizinische Wurzeln)
  • Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen Familienbrennerei
  • Entwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo Mancino

Der Chinato ist eine innovative Zutat für viele Cocktails, die einen roten Vermouth fordern, da sein Geschmacksprofil eher dem eines süßen, schweren Vermouths ähnelt. Leicht gekühlt oder bei Zimmertemperatur ist er jedoch auch ein hervorragender Solo-Tänzer – vor allem zum Dessert, zu einem guten Stück dunkler Schokolade oder wie ein schwerer Rotwein zu einem kräftigen Stück Käse.

Was macht den Mancino Chinato so besonders?

Selbst unter den ohnehin besonderen Mancino-Vermouths ist der Chinato ein echtes Unikum, das sich nicht in eine klassische Kategorie pressen lässt. Er ist ein Blend aus drei verschiedenen Vermouth-Sorten, verschnitten mit kräftigem Barbera d’Asti-Rotwein und aromatisiert mit Chinarinde und fällt entsprechend komplex und vollmundig aus.

Anders als viele andere Vermouth-Varianten ist er deshalb nicht nur eine reine Cocktail-Zutat, sondern ein wunderbarer Begleiter zum Essen. Servieren Sie ihn wie einen schweren Rotwein oder einen kräftigen Port zum essen, kühlen sie ihn mit ein paar Eiswürfeln, um sich zu erfrischen oder erhitzen sie ihn ein wenig, um die Gewürze herauszukitzeln: der beste Glühwein, den sie je im Glas haben werden. Aber wie schmeckt er nun eigentlich?

So schmeckt Mancino Vermouth Chinato

Dunkelrot und schwer liegt der Chinato im Glas, schwenkt sich wie ein Likör. Das Aroma erinnert vordergründig an Weihnachten, geröstete Gewürze, schwenkt dann über zu Orangen und Grapefruit, zu dunklem, kräftigen Rotwein.

Auf der Zunge setzt sich dieser Eindruck nahtlos fort – kräftige, rote Frucht und eine intensiv-saure Süße nehmen den Mundraum in Beschlag, mit einer angenehmen Bitterkeit. Zimt und Piment machen sich breit und arbeiten auf ein Finish hin, dass mit einer tollen, leicht medizinischen Note begeistert. Vielschichtig und schön.

Der Vermouth in Cocktails

Auch, wenn der Mancino Chinato sich perfekt für den Pur-Genuss eignet ist er natürlich trotzdem eine hervorragende Cocktailzutat. Ersetzen Sie beispielsweise einen Teil des Mancino Rosso im Negroni mit dem Chinato für noch mehr aromatische Breite im Drink.

Alkoholgehalt in % vol.:17,5
Herkunftsland:Italien
Lebensmittelunternehmer:Frazione S. Vito
81/f, 14042 San Vito, Calamandrana AT
Italien
Bezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)
Farbstoffe:Ja
Allergenhinweise:enthält Sulfite

Zutatenliste: Rotwein (Barbera d` Asti DOCG), Zucker, Alkohol, natürliche Aromen (Chinin von Chinarinde)

Hinweise: Enthält Zuckerkulör E150d. Vegan.

Weiterführende Links zu "MANCINO Chinato Vermouth"

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Artikel von +++ Mancino +++ ansehen

Tipp
MANCINO Bianco Ambrato Vermouth

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
MANCINO Kopi Vermouth

Inhalt: 0.5 l (59,98 €* / 1 l)

29,99 €*
Tipp
MANCINO Rosso Amaranto Vermouth

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
Tipp
MANCINO Sakura Edizione Limitata 2023 Vermouth

Inhalt: 0.5 l (59,98 €* / 1 l)

29,99 €*
Tipp
MANCINO Secco Vermouth

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
MANCINO Vermouth Vecchio Vintage 2022-2023

Inhalt: 0.75 l (126,67 €* / 1 l)

95,00 €*

Zubehörartikel

MANCINO Vermouth Vecchio Vintage 2022-2023
Mancino Vecchio Vermouth: der erste italienische, fassgereifte Vermouth.Dieser Vermouth basiert auf dem Mancino Rosso Amaranto Vermouth.Er reifte für ein Jahr in einem Fass aus italienischer Eiche.Der Vecchio duftet nach Rosinen, Gewürzen, getrockneten Pflaumen, Nüssen, Honig, dunkler Schokolade, Vanille und etwas nach Kirschen.Am Gaumen zeigt er sich mit leichtem Körper und deliziösen Geschmacksnoten von getrockneten Früchten, Gewürzen, Holz und etwas Honig sowie dunkler Schokolade.Jedes Jahr werden von diesem besonderen Vermouth nur 800 handnummerierte Flaschen aus einem einzigen Fass abgefüllt.Am Besten trinken Sie diesen besonderen, limitierten Vermouth pur oder ‚on the rocks‘ zum Dessert oder zu Käse nach dem Essen. Obwohl sich der Vecchio Vermouth perfekt für den puren Genuss eignet, können Sie natürlich speziell zu besonderen Anlässen vorzügliche Drinks mit ihm mixen. Zum Beispiel einen klassischen, luxuriösen Manhattan Cocktail.CocktailempfehlungManhattanZutaten:6 cl Rye-Whiskey3 cl Mancino Vecchio VermouthAngostura Bitters1 Maraschino-Kirsche (z. B. von Luxardo)Verrühren Sie den Vermouth mit dem Rye Whiskey und geben Sie nach Belieben ein paar Tropfen Angostura Bitters hinzu. Geben Sie den Drink in ein gekühltes Martiniglas oder eine Coupette und dekorieren Sie ihn mit einer Maraschino-Kirsche.Mehr über Mancino's Vermouth VecchioGiancarlo Mancino, der erfolgreiche Bartender, Beverage Consultant und Markengründer von Mancino Vermouth und Rinomato, wagte mit einem Teil des Mancino Rosso Amaranto Vermouths von 2012 (der auf Trebbiano di Romagna Wein, verschiedenen Kräutern, Gewürzen und natürlich Wermutkraut basiert) ein Experiment und lagerte ihn für ein Jahr in einem Fass aus italienischer Eiche. Das Ergebnis war ein markanter, würziger Vermouth. Seit diesem Zeitpunkt wird jedes Jahr ein Fass des begehrten Mancino Vecchio Vermouths hergestellt. Der Inhalt wird in 800 Flaschen gefüllt, die von Hand nummeriert werden. Überzeugen auch Sie sich von diesem außergewöhnlichen Tropfen!Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:JaAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: Italienischer Wein (Trebbiano IGP), Zucker, Alkohol, Karamell (E150d) und natürliche Aromen.Durchschnittliche Nährwerte pro 100ml:Brennwert674kJ (161kcal)Fett0g - davon gesättigte Fettsäuren0gKohlenhydrate0g - davon Zucker0gEiweiß0gSalz0gHinweise: Vegan

Inhalt: 0.75 l (126,67 €* / 1 l)

95,00 €*
COCCHI Barolo Chinato Aperitif
Barolo Chinato ist ein aromatisierter Wein aus Barolo.Durch den Zusatz DOCG des Barolo Weines ist die Ursprungsbezeichnung kontrolliert und garantiert.Für Barolo Chinato Cocchi wird Wein mit gelber Chinarinde, Rhabarber- und Enzianwurzel aromatisiert und mit Gewürzen wie Kardamomsamen verfeinert.Egal ob als Aperitif oder als Digestif, wird das Servieren bei Raumtemperatur empfohlen. Doch auch gekühlt, auf Eis oder in Cocktails wie z. B. einem Negroni ist der Chinato ein wahrer Genuss.Passt hervorragend zu Schokolade und Kakao.Ein ausgesprochen guter Sipping Wein mit auffallend angenehmen Duft und Geschmack.Alkoholgehalt in % vol.:16,5Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:Giulio Cocchi Spumanti S.R.L.Via E. Liprandi, 21, 14023 Cocconato ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Aperitif auf WeinbasisFarbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Sulfite

Inhalt: 0.5 l (89,98 €* / 1 l)

44,99 €*
DOLIN Blanc Vermouth
Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:FrankreichLebensmittelunternehmer:Maison Dolin1138 Avenue du Grand Arietaz, 73000 ChambéryFrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Sulfite

Inhalt: 0.75 l (15,99 €* / 1 l)

11,99 €*
Tipp
MANCINO Secco Vermouth
Auch wenn trockener, weißer Vermouth normalerweise den Franzosen zugerechnet wird: dieser Italiener hat es in sich.Unglaublich trocken und mit einzigartig mediterranen Noten – perfekt für Dry Martinis!19 Botanicals ergeben ein einzigartiges, klar italienisches Geschmacksprofil.In der Nase treffen Majoran, Thymian und Salbei auf Zitronengras und Rosen.Auf der Zunge erscheint er als knochentrockener kräftig-würziger Weißwein mit Zimt- und Bitternoten.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo MancinoDie Produkte von Mancino sind alle vegan.Ein guter, trockener Martini wird mit nur wenig Vermouth gemixt – umso wichtiger also, dass der aromatisch auch gegen die Übermacht an Gin bestehen kann. Mit dem Secco aus der Mancino-Reihe holen Sie sich ein Produkt in die Bar oder Hausbar, das den Zweikampf gegen die härtesten Wacholderbomben besteht und das „Trocken“ nicht nur als Werbegag im Namen trägt.Was macht den Mancino Secco so besonders?Klassisch gelten süße, rote Wermut-Varianten als italienisch, weiße, trockene als französisch. Der Grund dafür liegt darin, dass mit Noilly Prat (Frankreich) und Carpano Antica Formula (Italien) die jeweils ersten Vertreter ihrer Kategorie aus ihren jeweiligen Ländern stammen – und bis heute erfolgreich sind. Doch schon seit langem zeigen viele Hersteller, dass man „süß“ auch in Frankreich beherrscht und Italiener großartigen trockenen Vermouth herstellen können – wie den Mancino Secco.„Secco“ ist schlicht das italienische Wort für trocken – und in diesem Produkt ist sie mehr als ein Name. Der Vermouth ist von unglaublicher Trockenheit und besitzt eine massive Adstringenz (so nennt man das Taubheitsgefühl, das manche Spirituosen auf der Zunge auslösen). Gleichzeitig hat er mit seinen Aromen von mediterranen Kräutern eine derartig einzigartige geschmackliche Balance, dass sie mit im Martinis und Vermouth & Tonics zaubern werden, die ihren Gästen im Gedächtnis bleiben.Entsprechend seiner sehr trockenen und besonderen, aber klassischen Aromatik setzt Giancarlo Mancino den Secco vor allem in klassischen, Gin-basierten Cocktails ein. Und natürlich im Martini.Martini Cocktail8 cl Gin3 cl Mancino Vermouth SeccoAlle Zutaten auf Eis rühren und in eine gekühlte Coupette abseihen. Mit 3 Oliven garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:18Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: Italienischer Wein (Trebbiano IGP), Alkohol, Zucker und natürliche AromenHinweise: Vegan

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
L.N. Mattei Cap Corse Grande Réserve Quinquina Blanc
L.N. Mattei Cap Corse Grande Reserve Quinquina Blanc überzeugt mit fruchtig-spritzigen Zitronennoten, die von dem bitteren Chinin-Geschmack untermalt werden. Da er nicht ganz so bitter ist wie der Rouge können Sie ihn auch getrost pur anbieten. Mixen Sie mit diesem Quinquina atemberaubende Fizz-Varianten oder ganz einfach einen Cap Corse Tonic mit viel Eis!Cap Corse L.N. Mattei Grande Réserve Quinquina ist ein traditioneller Aperitif, bzw Likörwein, aus Korsika und ist für seinen bitteren und gleichzeitig süßen Geschmack renommiert. Der Cap Corse L.N. Mattei Grande Réserve Quinquina wurde nach einer Region im Norden von Korsika, benannt. Diese ist für den Anbau besonders hochwertiger Trauben bekannt. Der Aperitif gehört dort zu einem guten Essen und wird oft auch „Cap Mattei“ genannnt. Louis Napoleon Mattei hat diesen Aperitif vor über hundert Jahren erfunden. Es ist ein Aperitif aus "Mistelle", ein besonderer Likörwein, und Quinquina (Chinarinde).Der Weinbauer Mattei verwendete Chinin damals um die Menschen zu schützen und mischte dem Wein aus der Cap Corse Region verschiedene exotische Pflanzen und Quinquina bei. Chinarinde ist auch eine sehr wichtige Zutat für Tonic Water und wurde früher gegen Fieberkrankheiten eingesetzt. 1872 entstand dieser Aperitif und entwickelte sich in Kürze zum beliebtesten Drink auf der Insel Korsika. 1930 wurden bereits mehr als eine Million Flaschen exportiert!Für die Herstellung von L.N. Mattei Cap Corse Grande Réserve Quinqiuina wird ein hervorragender Likörwein verwendet. Unterschiedlich zu anderen Aperitifs, wird diese Wein-Basis stärker von floralen Noten geprägt. Für den Likörwein werden zwei Traubenarten aus der nördlichen Region Korsikas ''Cap Corse'' verwendet: Muskat und Vermentinu.So schmeckt der L.N. Mattei Cap Corse Grande Reserve Quinquina BlancDer Cap Corse L.N. Mattei Grande Réserve Quinquina Blanc schmeckt im Vergleich zum zum trockeneren Cap Mattei Rouge frischer und spritziger. Noten von Zitrusfrüchten machen sich in der Nase und am Gaumen bemerkbar. Cédrat, auch Zitronatzitrone genannt, wird in Korsika angebaut und ist ein wichtiger Bestandteil der L.N. Mattei Cap Corse Réserve Quinquina Blanc. Die Zitrus-Note harominiert perfekt mit dem bitteren Geschmack von Chinin.Dieser Aperitif ist auf Eis mit spritzigem Wasser köstlich. Ebenso eignet sich der Cap Mattei Grande Réserve Quinquina Rouge für Cocktails. Ein eleganter und leckerer Aperitif aus Korsika, der Genießer begeistert. Alkoholgehalt in % vol.:17Herkunftsland:FrankreichLebensmittelunternehmer:SA La Distillerie15 Boulevard du Général de Gaulle, 20200 BastiaFrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Aperitif auf Weinbasis (Quinquina)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Sulfite

Inhalt: 0.75 l (31,99 €* / 1 l)

23,99 €*
Tipp
MANCINO Bianco Ambrato Vermouth
Süßer, weißer Vermouth bricht aus den gängigen Kategorien aus – und mit dem Bianco Ambrato bringt der Mancino einen der spannendsten Vertreter dieser Besonderheit auf den Markt.Besitzt 37 Botanicals und eine Basis aus edlem italienischen Trebbiano di Romagna-Wein.In der Nase erscheint er floral und kräutrig, mit Noten von Kamille, Genzian, Holunder und Minze.Am Gaumen mehr bitter als süß, mit Geschmäckern von Kamille, Orange, bitterer Grapefruit und Anklängen von Nelken und Zimt.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo Mancino.Geschmacklich liegt er irgendwo zwischen der vollen Süße eines roten und der Würzigkeit eines trockenen Vermouths: der Bianco Ambrato vereint das beste aus zwei Welten und eignet sich zum Beispiel hervorragend für Vesper Martinis. Seine wahre Bestimmung findet er allerdings als exklusive Geheimzutat im Gin & Tonic. Vertrauen Sie uns!Der Bianco Ambrato wird mit 37 statt wie der Secco mit 19 Botanicals hergestellt – und ist damit aromatisch deutlich näher an seinem roten Bruder, dem Rosso. Damit eignet er sich hervorragend für spannende weiße Negroni-Twists, aber auch für Cocktail-Freunde, die das kleine bisschen Extra-Süße zu schätzen wissen und ihren Martini weniger trocken mögen. Der Bianco Ambrato braucht keinen großen Zutatenkatalog um sich herum. Gießen Sie ihn mit Tonic Water auf oder geben Sie zwei, drei Spritzer davon in ihren nächsten Gin Tonic für ein breiteres und spannenderes Drink-Erlebnis. Aber natürlich funktioniert auch dieser Mancino wunderbar in einer Vielzahl von Drink-Rezepturen. Allen voran als „Ersatz“ für den seit Mitter der 1980er vom Markt genommenen Kina Lillet in James Bonds very own Vesper Martini – und dieser leicht abgewandelten Variante von Giancarlo Mancino himself.CocktailempfehlungVesper4 cl Gin2 cl Vodka3 cl Mancino Vermouth Bianco Ambrato2 Spritzer Regan’s Orange BittersAlle Zutaten auf Eis shaken und in eine gekühlte Coupette abseihen. Mit einem Orangentwist garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: italienischer Wein (Trebbiano IGP), Zucker, Alkohol, natürliche Aromen.Hinweise: Vegan

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
Tipp
MANCINO Sakura Edizione Limitata 2023 Vermouth
Ursprünglich ausschließlich für das Mandarin Oriental Hotel Tokyo hergestellt, vereint der Sakura die Vorzüge der weißen Mancino-Vermouths mit den betörenden Noten von Kirschblüten und Veilchen.Mancino Vermouth mit insgesamt 20 Botanicals, darunter Kirschblüten und Veilchenblättern, die ihm einen einzigartigen asiatischen Touch verleihen.Intensives Aroma von Rosen, Blüten und leicht würzige Anklänge von frischer Lychee.Am Gaumen gesellen sich zu den floralen Eindrücken warme Aromen von Vanille und Pfirsich.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo MancinoDer Sakura ist der sechste Vermouth aus dem Hause Mancino – ursprünglich nur als Sonderedition gedacht und nur in Tokyo zu bekommen, wird er seit Januar 2018 auch in anderen Teilen der Welt vertrieben. So schmeckt Mancino Vermouth SakuraIn der Nase dominieren klar die floralen Aromen, was hervorragend zur Farbe passt: Rosen, Kirschblüten und Veilchen spielen ganz klar weit vorne mit, erst dahinter offenbaren sich langsam Lychee-Noten und Anklänge von Kräutern, gepaart mit hellem Honig.Im Mund überrascht der Sakura mit erstaunlichen Bitternoten, die Süße tritt deutlich in den Hintergrund. Natürlich bleiben die Blüten und das florale auch hier präsent, der starke Wermut-Einschlag und die klar herauszuschmeckende Weißweinbasis verleihen ihm aber eine ungeahnte Komplexität und einen erlesenen Geschmack, weit weg von „rosa Mädchen-Vermouth“.  Der Vermouth in CocktailsAuch, wenn er sich durchaus für White/Pink Negronis und einen ziemlich spannenden (und vor allem: pinken) Martini eignet: Der Mancino Vermouth Sakura funktioniert perfekt aufgegossen mit einem guten Schaumwein oder einen spritzigen Tonic Water. Alkoholgehalt in % vol.:18Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält SulfiteHinweise: vegan

Inhalt: 0.5 l (59,98 €* / 1 l)

29,99 €*
Tipp
MANCINO Rosso Amaranto Vermouth
Vielleicht der beliebteste Vermouth des weltbekannten Mancino: der süß-kräftige rote Rosso Amaranto.Besitzt 38 Botanicals, von denen sich 10 auch in italienischem Amaro, einem traditionellen Bitterlikör wiederfindenIn der Nase finden sich Vanille, Rhabarber, Wacholder und geröstetes Holz, dazu Myrrhe, Zimt und getrocknete Orangen.Dem vollen Bouquet folgt ein vollmundiges Geschmackserlebnis, das vor allem durch sein bittersüßes, von heimischen Wurzeln geprägtes Finish besticht.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo MancinoDer Mancino Vermouth Rosso Amaranto ist ein klassisch-italienischer Vermouth, sprich rot und süß, nach altem Rezept. Genau das sorgt aber für ein im Vergleich zu anderen Vermouth-Sorten sehr besonderes Geschmacksprofil, mit dem Sie ihre Manhattans und Negronis eine unglaubliche Einzigartigkeit verleihen. Warme Gewürze treffen auf intensive Frucht und eine bittersüße Fülle, die sie so noch nicht erlebt haben.Was macht den Mancino Rosso so besonders?Bei der Rezeptur orientierte sich Giancarlo Mancino nicht nur an klassischem roten Vermouth, sondern auch Amaro. Der rote Bitterlikör aus Italien ist hierzulande vor allem durch Aperol und Campari bekannt und spätestens seit Letztere mit dem Negroni den vielleicht bekanntesten Signature Drink überhaupt entwickelten, sind Amaro und süßer Vermouth untrennbar miteinander verbunden.Die insgesamt 38 Botanicals verbinden sich zu etwas, das speziell auf die beiden bekanntesten Cocktails mit Rosso-Varianten zugeschnitten wurde, auf den Manhattan mit Rye Whiskey und den Negroni mit seiner simplen aber aromatischen Kombi aus Vermouth, Campari und Gin. Seine aromatische Bandbreite macht ihn aber auch perfekt für den Pur-Genuss.Neben den klassischen Rezepten für Negroni, Manhattan und Martinez setzt Giancarlo Mancino als alter Bartender auf leicht angepasste Varianten mit speziellen Mengenverhältnissen, die dank sehr klassischen Zutaten aber weit davon entfernt sind, als moderne Twists zu gelten. Eher im Gegenteil:Vintage Negroni3 cl Gin2 cl Campari5 cl Mancino Rosso2 Spritzer The Bitter Truth Orange BittersAuf Eis rühren und in einen mit frischem Eis gefüllten Tumbler abseihen. Mit einer Orangen- oder Grapefruit-Zeste garnieren.Manhattan7 cl Rye Whiskey4 cl Mancino Rosso2 Spritzer Angostura BittersAuf Eis rühren und in eine mit frischem Eis gefüllte Coupette abseihen. Mit zwei Maraschino-Kirschen garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:JaAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: Italienischer Wein (Trebbiano IGP), Zucker, Alkohol, natürliche Aromen, Farbstoff: Karamell E150dHinweise: vegan

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*

Kunden haben sich auch angesehen

Tipp
MANCINO Bianco Ambrato Vermouth
Süßer, weißer Vermouth bricht aus den gängigen Kategorien aus – und mit dem Bianco Ambrato bringt der Mancino einen der spannendsten Vertreter dieser Besonderheit auf den Markt.Besitzt 37 Botanicals und eine Basis aus edlem italienischen Trebbiano di Romagna-Wein.In der Nase erscheint er floral und kräutrig, mit Noten von Kamille, Genzian, Holunder und Minze.Am Gaumen mehr bitter als süß, mit Geschmäckern von Kamille, Orange, bitterer Grapefruit und Anklängen von Nelken und Zimt.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo Mancino.Geschmacklich liegt er irgendwo zwischen der vollen Süße eines roten und der Würzigkeit eines trockenen Vermouths: der Bianco Ambrato vereint das beste aus zwei Welten und eignet sich zum Beispiel hervorragend für Vesper Martinis. Seine wahre Bestimmung findet er allerdings als exklusive Geheimzutat im Gin & Tonic. Vertrauen Sie uns!Der Bianco Ambrato wird mit 37 statt wie der Secco mit 19 Botanicals hergestellt – und ist damit aromatisch deutlich näher an seinem roten Bruder, dem Rosso. Damit eignet er sich hervorragend für spannende weiße Negroni-Twists, aber auch für Cocktail-Freunde, die das kleine bisschen Extra-Süße zu schätzen wissen und ihren Martini weniger trocken mögen. Der Bianco Ambrato braucht keinen großen Zutatenkatalog um sich herum. Gießen Sie ihn mit Tonic Water auf oder geben Sie zwei, drei Spritzer davon in ihren nächsten Gin Tonic für ein breiteres und spannenderes Drink-Erlebnis. Aber natürlich funktioniert auch dieser Mancino wunderbar in einer Vielzahl von Drink-Rezepturen. Allen voran als „Ersatz“ für den seit Mitter der 1980er vom Markt genommenen Kina Lillet in James Bonds very own Vesper Martini – und dieser leicht abgewandelten Variante von Giancarlo Mancino himself.CocktailempfehlungVesper4 cl Gin2 cl Vodka3 cl Mancino Vermouth Bianco Ambrato2 Spritzer Regan’s Orange BittersAlle Zutaten auf Eis shaken und in eine gekühlte Coupette abseihen. Mit einem Orangentwist garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: italienischer Wein (Trebbiano IGP), Zucker, Alkohol, natürliche Aromen.Hinweise: Vegan

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
Tipp
MANCINO Rosso Amaranto Vermouth
Vielleicht der beliebteste Vermouth des weltbekannten Mancino: der süß-kräftige rote Rosso Amaranto.Besitzt 38 Botanicals, von denen sich 10 auch in italienischem Amaro, einem traditionellen Bitterlikör wiederfindenIn der Nase finden sich Vanille, Rhabarber, Wacholder und geröstetes Holz, dazu Myrrhe, Zimt und getrocknete Orangen.Dem vollen Bouquet folgt ein vollmundiges Geschmackserlebnis, das vor allem durch sein bittersüßes, von heimischen Wurzeln geprägtes Finish besticht.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo MancinoDer Mancino Vermouth Rosso Amaranto ist ein klassisch-italienischer Vermouth, sprich rot und süß, nach altem Rezept. Genau das sorgt aber für ein im Vergleich zu anderen Vermouth-Sorten sehr besonderes Geschmacksprofil, mit dem Sie ihre Manhattans und Negronis eine unglaubliche Einzigartigkeit verleihen. Warme Gewürze treffen auf intensive Frucht und eine bittersüße Fülle, die sie so noch nicht erlebt haben.Was macht den Mancino Rosso so besonders?Bei der Rezeptur orientierte sich Giancarlo Mancino nicht nur an klassischem roten Vermouth, sondern auch Amaro. Der rote Bitterlikör aus Italien ist hierzulande vor allem durch Aperol und Campari bekannt und spätestens seit Letztere mit dem Negroni den vielleicht bekanntesten Signature Drink überhaupt entwickelten, sind Amaro und süßer Vermouth untrennbar miteinander verbunden.Die insgesamt 38 Botanicals verbinden sich zu etwas, das speziell auf die beiden bekanntesten Cocktails mit Rosso-Varianten zugeschnitten wurde, auf den Manhattan mit Rye Whiskey und den Negroni mit seiner simplen aber aromatischen Kombi aus Vermouth, Campari und Gin. Seine aromatische Bandbreite macht ihn aber auch perfekt für den Pur-Genuss.Neben den klassischen Rezepten für Negroni, Manhattan und Martinez setzt Giancarlo Mancino als alter Bartender auf leicht angepasste Varianten mit speziellen Mengenverhältnissen, die dank sehr klassischen Zutaten aber weit davon entfernt sind, als moderne Twists zu gelten. Eher im Gegenteil:Vintage Negroni3 cl Gin2 cl Campari5 cl Mancino Rosso2 Spritzer The Bitter Truth Orange BittersAuf Eis rühren und in einen mit frischem Eis gefüllten Tumbler abseihen. Mit einer Orangen- oder Grapefruit-Zeste garnieren.Manhattan7 cl Rye Whiskey4 cl Mancino Rosso2 Spritzer Angostura BittersAuf Eis rühren und in eine mit frischem Eis gefüllte Coupette abseihen. Mit zwei Maraschino-Kirschen garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:JaAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: Italienischer Wein (Trebbiano IGP), Zucker, Alkohol, natürliche Aromen, Farbstoff: Karamell E150dHinweise: vegan

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
Tipp
MANCINO Sakura Edizione Limitata 2023 Vermouth
Ursprünglich ausschließlich für das Mandarin Oriental Hotel Tokyo hergestellt, vereint der Sakura die Vorzüge der weißen Mancino-Vermouths mit den betörenden Noten von Kirschblüten und Veilchen.Mancino Vermouth mit insgesamt 20 Botanicals, darunter Kirschblüten und Veilchenblättern, die ihm einen einzigartigen asiatischen Touch verleihen.Intensives Aroma von Rosen, Blüten und leicht würzige Anklänge von frischer Lychee.Am Gaumen gesellen sich zu den floralen Eindrücken warme Aromen von Vanille und Pfirsich.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo MancinoDer Sakura ist der sechste Vermouth aus dem Hause Mancino – ursprünglich nur als Sonderedition gedacht und nur in Tokyo zu bekommen, wird er seit Januar 2018 auch in anderen Teilen der Welt vertrieben. So schmeckt Mancino Vermouth SakuraIn der Nase dominieren klar die floralen Aromen, was hervorragend zur Farbe passt: Rosen, Kirschblüten und Veilchen spielen ganz klar weit vorne mit, erst dahinter offenbaren sich langsam Lychee-Noten und Anklänge von Kräutern, gepaart mit hellem Honig.Im Mund überrascht der Sakura mit erstaunlichen Bitternoten, die Süße tritt deutlich in den Hintergrund. Natürlich bleiben die Blüten und das florale auch hier präsent, der starke Wermut-Einschlag und die klar herauszuschmeckende Weißweinbasis verleihen ihm aber eine ungeahnte Komplexität und einen erlesenen Geschmack, weit weg von „rosa Mädchen-Vermouth“.  Der Vermouth in CocktailsAuch, wenn er sich durchaus für White/Pink Negronis und einen ziemlich spannenden (und vor allem: pinken) Martini eignet: Der Mancino Vermouth Sakura funktioniert perfekt aufgegossen mit einem guten Schaumwein oder einen spritzigen Tonic Water. Alkoholgehalt in % vol.:18Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält SulfiteHinweise: vegan

Inhalt: 0.5 l (59,98 €* / 1 l)

29,99 €*
Mattei Le Seul Vrai Cap Corse Aperitif au Quinquina Blanc
L.N. Mattei Cap Corse Blanc Aperitif au Quinquina LE SEUL VRAI: die saftigen Zitrusnoten mit der herben Bitterkeit des Chinins sorgen pur, auf Eis oder im Cap Corse Tonic für Erfrischung. Mit ihm gelingen Ihnen die perfekten Sommer-Drinks!Mattei Cap Corse Quinquina ist ein Likörwein aus Mistelle.Er stammt von der traditionsbewussten SA LA Destillerie Mattei auf der Halbinsel Cap Corse im Norden von Korsika.Der Cap Corse Blanc schmeckt floral und bitter nach Chinin sowie intensiv nach frischen Zitronen.Er kann als Mixzutat in Cocktails und Longdrinks sowie pur und auf Eis genossen werden.Benannt ist der Cap Corse Quinquina nach einer Halbinsel nördlich von Korsika.Louis Napoleon Mattei erfand den Cap Corse vor mehr als 100 Jahren als edler Aperitif vor dem Verzehr von teuren Speisen. Damals mischte er die Rinde des Chinchona (Chinarindenbaum) in den Likörwein, um die Menschen auf seiner Heimatinsel zu schützen, denn Chinarinde wurde früher zum Senken von Fieber verwendet. Besonders während des Cocktail-Booms der 1920er Jahre in Westeuropa und in den USA fand der Likörwein aus dem Hause Mattei hohen Anklang. Bereits im Jahr 1930 war Cap Corse so beliebt, dass über eine Million Flaschen exportiert wurden. Heute wird er von vielen Cocktail-Fans wiederentdeckt und überzeugt in klassischen Drinks.Der Mattei Cap Corse Blanc hat einen Alkoholgehalt von 15% und steht somit bereits auf der Schwelle zur Kategorie der Spirituosen. Dennoch haben wir ihn als Wein eingeordnet. Das ergibt auch Sinn, denn der Cap Corse ist eine besondere Art Likörwein. Der für die Herstellung des Cap Corse Blanc verwendete Likörwein Mistelle wird aus Traubenmost gewonnen und ist von Natur aus sehr süß und von floralen Nuancen geprägt. Die für den Most benötigten Traubensorten Vermentino und Muskat stammen beide aus dem Norden der Insel Korsika, wo sie eine besonders hohe Qualität erreichen. Die Aromen des Cap Corse Rouge von L.N. Mattei erinnern an einen Wermut. Obwohl der Likörwein kein Wermutkraut beinhaltet, hat er eine ähnlich bittere Note. Diese stammt von Chinarinde. Darüber hinaus enthält der Cap Corse Blanc Cédrat (Zitronatzitrone), die direkt auf Korsika wächst.Die Einsatzmöglichkeiten des L.N. Mattei Cap Corse sind zahlreich. Ob pur als Aperitif, auf Eis oder in Cocktails, er macht aus jedem Getränk ein spannendes Geschmackserlebnis. Auf dem Flaschenetikett, das beinahe noch so aussieht wie in den 1930er Jahren, wird einem der Capo Bianco vorgeschlagen. Der Drink besteht aus ¼ Mattei und ¾ aus Muscat pétillant, einem französischen Wein. Der Drink soll mit einem Zitronenrad dekoriert werden.Im Gegensatz zu seinem großen Bruder, dem Cap Corse Grande Réserve Quinquina Blanc, ist der Cap Corse Quinquina Blanc Le Seul Vrai viel süßer und lässt sich gut kühl auf Eis genießen. Der Grande Réserve ist viel bitterer und vor allem zum Mixen von Cocktails gedacht.Alkoholgehalt in % vol.:15Herkunftsland:FrankreichLebensmittelunternehmer:SA La Distillerie15 Boulevard du Général de Gaulle, 20200 BastiaFrankreichBezeichnung des Lebensmittels:Aperitif auf Weinbasis (Quinquina)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Sulfite

Inhalt: 0.75 l (27,99 €* / 1 l)

20,99 €*
LE TRIBUTE Gin
Le Tribute Gin – ein spanischer Premium-Gin sorgt für Aufsehen.Die Botanicals, Wacholder, Kumpquat, Limette, Mandarine, Kardamom, Zitronengras und weitere Zitrusfrüchte werden einzeln destilliert.Der Gin stammt aus der MG Destillerie aus Spanien, südlich von Barcelona.Le Tribute Gin ist ein Dry Gin mit einem starken Zitrus- und Wacholderaroma.Im Mund ist er trocken mit kräftigen Noten von Zitrusfrüchten und Wacholder.Der edle Le Tribute Gin kommt aus Vilanova in Spanien. Nahe Barcelona liegt die familienbetriebene MG Destilería, die zwei ganze Jahre an der perfekten Rezeptur für ihren Gin getüftelt hat. Diese beinhaltet schlussendlich Wacholder, Grapefruit, Zitrone, Kumquat, Kardamom, Mandarine und Zitronengras. Jede Zutat wird einzeln mazeriert und destilliert und bei einem zweiten Destillationsverfahren mit dem Ausgangsdestillat aus Weizenalkohol vermählt. Bei der Mazeration des Zitronengrases wird allerdings Wasser anstatt von Alkohol verwendet.Le Tribute Gin hat einen unvergleichlichen GeschmackBeim Öffnen der wunderschönen türkisblauen Flasche umspielen die Nase intensive Aromen von Zitrusfrüchten und Wacholderbeeren. Er besitzt wie im Nosing vermutet eine erfrischende Zitronennote, der den Geschmack von Wacholder jedoch keinesfalls überlagert. Durch die Mandarine erhält der Abgang eine schwache Süße.Die MG Destille brennt bereits seit 1835 in der fünften Generation Schnaps und steckt gefühlt ihren ganzen Erfahrungsschatz in diesen Gin. Im Fischerdorf Vilanova, das circa 50 Kilometer südlich der Hauptstadt Spaniens liegt, führt die Familie Giro ihr Unternehmen. Bekannte Produkte des Familienbetriebs ist zum Beispiel der MG Gin von 1940 oder der Gin Mare von 2007, der einigen Spirituosen-Liebhabern bestens bekannt ist. Früher produzierte die Brennerei Arzneimittel.Den Le Tribute Gin sollten Sie mit dem eigens für den Gin geschaffenen Le Tribute Tonic Water in einem G&T verkosten. Er funktioniert auch pur, auf Eis mit einer Scheibe Grapefruit oder einem Rosmarinzweig.Alkoholgehalt in % vol.:43Herkunftsland:SpanienLebensmittelunternehmer:MG DestileríasC/ Joaquin Costa 4, 50001 ZaragozaSpanienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Gin)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:-Durchschnittliche Nährwerte pro 100ml:Brennwert984kJ (235kcal)Fett0g - davon gesättigte Fettsäuren0gKohlenhydrate0g - davon Zucker0gEiweiß0gSalz0g

Inhalt: 0.7 l (57,13 €* / 1 l)

39,99 €*

Kunden kauften auch

Tipp
MANCINO Secco Vermouth
Auch wenn trockener, weißer Vermouth normalerweise den Franzosen zugerechnet wird: dieser Italiener hat es in sich.Unglaublich trocken und mit einzigartig mediterranen Noten – perfekt für Dry Martinis!19 Botanicals ergeben ein einzigartiges, klar italienisches Geschmacksprofil.In der Nase treffen Majoran, Thymian und Salbei auf Zitronengras und Rosen.Auf der Zunge erscheint er als knochentrockener kräftig-würziger Weißwein mit Zimt- und Bitternoten.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo MancinoDie Produkte von Mancino sind alle vegan.Ein guter, trockener Martini wird mit nur wenig Vermouth gemixt – umso wichtiger also, dass der aromatisch auch gegen die Übermacht an Gin bestehen kann. Mit dem Secco aus der Mancino-Reihe holen Sie sich ein Produkt in die Bar oder Hausbar, das den Zweikampf gegen die härtesten Wacholderbomben besteht und das „Trocken“ nicht nur als Werbegag im Namen trägt.Was macht den Mancino Secco so besonders?Klassisch gelten süße, rote Wermut-Varianten als italienisch, weiße, trockene als französisch. Der Grund dafür liegt darin, dass mit Noilly Prat (Frankreich) und Carpano Antica Formula (Italien) die jeweils ersten Vertreter ihrer Kategorie aus ihren jeweiligen Ländern stammen – und bis heute erfolgreich sind. Doch schon seit langem zeigen viele Hersteller, dass man „süß“ auch in Frankreich beherrscht und Italiener großartigen trockenen Vermouth herstellen können – wie den Mancino Secco.„Secco“ ist schlicht das italienische Wort für trocken – und in diesem Produkt ist sie mehr als ein Name. Der Vermouth ist von unglaublicher Trockenheit und besitzt eine massive Adstringenz (so nennt man das Taubheitsgefühl, das manche Spirituosen auf der Zunge auslösen). Gleichzeitig hat er mit seinen Aromen von mediterranen Kräutern eine derartig einzigartige geschmackliche Balance, dass sie mit im Martinis und Vermouth & Tonics zaubern werden, die ihren Gästen im Gedächtnis bleiben.Entsprechend seiner sehr trockenen und besonderen, aber klassischen Aromatik setzt Giancarlo Mancino den Secco vor allem in klassischen, Gin-basierten Cocktails ein. Und natürlich im Martini.Martini Cocktail8 cl Gin3 cl Mancino Vermouth SeccoAlle Zutaten auf Eis rühren und in eine gekühlte Coupette abseihen. Mit 3 Oliven garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:18Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: Italienischer Wein (Trebbiano IGP), Alkohol, Zucker und natürliche AromenHinweise: Vegan

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
Tipp
MANCINO Bianco Ambrato Vermouth
Süßer, weißer Vermouth bricht aus den gängigen Kategorien aus – und mit dem Bianco Ambrato bringt der Mancino einen der spannendsten Vertreter dieser Besonderheit auf den Markt.Besitzt 37 Botanicals und eine Basis aus edlem italienischen Trebbiano di Romagna-Wein.In der Nase erscheint er floral und kräutrig, mit Noten von Kamille, Genzian, Holunder und Minze.Am Gaumen mehr bitter als süß, mit Geschmäckern von Kamille, Orange, bitterer Grapefruit und Anklängen von Nelken und Zimt.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo Mancino.Geschmacklich liegt er irgendwo zwischen der vollen Süße eines roten und der Würzigkeit eines trockenen Vermouths: der Bianco Ambrato vereint das beste aus zwei Welten und eignet sich zum Beispiel hervorragend für Vesper Martinis. Seine wahre Bestimmung findet er allerdings als exklusive Geheimzutat im Gin & Tonic. Vertrauen Sie uns!Der Bianco Ambrato wird mit 37 statt wie der Secco mit 19 Botanicals hergestellt – und ist damit aromatisch deutlich näher an seinem roten Bruder, dem Rosso. Damit eignet er sich hervorragend für spannende weiße Negroni-Twists, aber auch für Cocktail-Freunde, die das kleine bisschen Extra-Süße zu schätzen wissen und ihren Martini weniger trocken mögen. Der Bianco Ambrato braucht keinen großen Zutatenkatalog um sich herum. Gießen Sie ihn mit Tonic Water auf oder geben Sie zwei, drei Spritzer davon in ihren nächsten Gin Tonic für ein breiteres und spannenderes Drink-Erlebnis. Aber natürlich funktioniert auch dieser Mancino wunderbar in einer Vielzahl von Drink-Rezepturen. Allen voran als „Ersatz“ für den seit Mitter der 1980er vom Markt genommenen Kina Lillet in James Bonds very own Vesper Martini – und dieser leicht abgewandelten Variante von Giancarlo Mancino himself.CocktailempfehlungVesper4 cl Gin2 cl Vodka3 cl Mancino Vermouth Bianco Ambrato2 Spritzer Regan’s Orange BittersAlle Zutaten auf Eis shaken und in eine gekühlte Coupette abseihen. Mit einem Orangentwist garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: italienischer Wein (Trebbiano IGP), Zucker, Alkohol, natürliche Aromen.Hinweise: Vegan

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
Tipp
MANCINO Sakura Edizione Limitata 2023 Vermouth
Ursprünglich ausschließlich für das Mandarin Oriental Hotel Tokyo hergestellt, vereint der Sakura die Vorzüge der weißen Mancino-Vermouths mit den betörenden Noten von Kirschblüten und Veilchen.Mancino Vermouth mit insgesamt 20 Botanicals, darunter Kirschblüten und Veilchenblättern, die ihm einen einzigartigen asiatischen Touch verleihen.Intensives Aroma von Rosen, Blüten und leicht würzige Anklänge von frischer Lychee.Am Gaumen gesellen sich zu den floralen Eindrücken warme Aromen von Vanille und Pfirsich.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo MancinoDer Sakura ist der sechste Vermouth aus dem Hause Mancino – ursprünglich nur als Sonderedition gedacht und nur in Tokyo zu bekommen, wird er seit Januar 2018 auch in anderen Teilen der Welt vertrieben. So schmeckt Mancino Vermouth SakuraIn der Nase dominieren klar die floralen Aromen, was hervorragend zur Farbe passt: Rosen, Kirschblüten und Veilchen spielen ganz klar weit vorne mit, erst dahinter offenbaren sich langsam Lychee-Noten und Anklänge von Kräutern, gepaart mit hellem Honig.Im Mund überrascht der Sakura mit erstaunlichen Bitternoten, die Süße tritt deutlich in den Hintergrund. Natürlich bleiben die Blüten und das florale auch hier präsent, der starke Wermut-Einschlag und die klar herauszuschmeckende Weißweinbasis verleihen ihm aber eine ungeahnte Komplexität und einen erlesenen Geschmack, weit weg von „rosa Mädchen-Vermouth“.  Der Vermouth in CocktailsAuch, wenn er sich durchaus für White/Pink Negronis und einen ziemlich spannenden (und vor allem: pinken) Martini eignet: Der Mancino Vermouth Sakura funktioniert perfekt aufgegossen mit einem guten Schaumwein oder einen spritzigen Tonic Water. Alkoholgehalt in % vol.:18Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält SulfiteHinweise: vegan

Inhalt: 0.5 l (59,98 €* / 1 l)

29,99 €*
Tipp
MANCINO Rosso Amaranto Vermouth
Vielleicht der beliebteste Vermouth des weltbekannten Mancino: der süß-kräftige rote Rosso Amaranto.Besitzt 38 Botanicals, von denen sich 10 auch in italienischem Amaro, einem traditionellen Bitterlikör wiederfindenIn der Nase finden sich Vanille, Rhabarber, Wacholder und geröstetes Holz, dazu Myrrhe, Zimt und getrocknete Orangen.Dem vollen Bouquet folgt ein vollmundiges Geschmackserlebnis, das vor allem durch sein bittersüßes, von heimischen Wurzeln geprägtes Finish besticht.Hergestellt in Handarbeit in einer kleinen italienischen FamilienbrennereiEntwickelt vom bekannten Bartender Giancarlo MancinoDer Mancino Vermouth Rosso Amaranto ist ein klassisch-italienischer Vermouth, sprich rot und süß, nach altem Rezept. Genau das sorgt aber für ein im Vergleich zu anderen Vermouth-Sorten sehr besonderes Geschmacksprofil, mit dem Sie ihre Manhattans und Negronis eine unglaubliche Einzigartigkeit verleihen. Warme Gewürze treffen auf intensive Frucht und eine bittersüße Fülle, die sie so noch nicht erlebt haben.Was macht den Mancino Rosso so besonders?Bei der Rezeptur orientierte sich Giancarlo Mancino nicht nur an klassischem roten Vermouth, sondern auch Amaro. Der rote Bitterlikör aus Italien ist hierzulande vor allem durch Aperol und Campari bekannt und spätestens seit Letztere mit dem Negroni den vielleicht bekanntesten Signature Drink überhaupt entwickelten, sind Amaro und süßer Vermouth untrennbar miteinander verbunden.Die insgesamt 38 Botanicals verbinden sich zu etwas, das speziell auf die beiden bekanntesten Cocktails mit Rosso-Varianten zugeschnitten wurde, auf den Manhattan mit Rye Whiskey und den Negroni mit seiner simplen aber aromatischen Kombi aus Vermouth, Campari und Gin. Seine aromatische Bandbreite macht ihn aber auch perfekt für den Pur-Genuss.Neben den klassischen Rezepten für Negroni, Manhattan und Martinez setzt Giancarlo Mancino als alter Bartender auf leicht angepasste Varianten mit speziellen Mengenverhältnissen, die dank sehr klassischen Zutaten aber weit davon entfernt sind, als moderne Twists zu gelten. Eher im Gegenteil:Vintage Negroni3 cl Gin2 cl Campari5 cl Mancino Rosso2 Spritzer The Bitter Truth Orange BittersAuf Eis rühren und in einen mit frischem Eis gefüllten Tumbler abseihen. Mit einer Orangen- oder Grapefruit-Zeste garnieren.Manhattan7 cl Rye Whiskey4 cl Mancino Rosso2 Spritzer Angostura BittersAuf Eis rühren und in eine mit frischem Eis gefüllte Coupette abseihen. Mit zwei Maraschino-Kirschen garnieren.Alkoholgehalt in % vol.:16Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:La Canelles s.r.l.Frazione S. Vito, 81/f, 14042 San Vito, Calamandrana ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Spirituose (Wermut)Farbstoffe:JaAllergenhinweise:enthält SulfiteZutatenliste: Italienischer Wein (Trebbiano IGP), Zucker, Alkohol, natürliche Aromen, Farbstoff: Karamell E150dHinweise: vegan

Inhalt: 0.75 l (30,65 €* / 1 l)

22,99 €*
RINOMATO Americano Bianco
Der Rinomato Americano Bianco ist ein klassischer Americano, ein Aperitif-Wein, wie er seit dem frühen 20. Jahrhundert in Italien hergestellt wird. Intensive Aromen von Enzian, Panettone, und frischer Bergamotte wandeln sich auf der Zunge zu einem komplexen, wurzellastigen Geschmack.Perfekte Balance aus süßen und bitteren Geschmacksnoten.Hervorragend geeignet für weiße Varianten klassischer Amaro-Cocktails oder erfrischende Spritz-Drinks mit Schaumwein oder Soda.Vom bekannten Bartender Giancarlo Mancino nach traditionellen Methoden hergestellt.Er passt wunderbar in klassische Cocktails und Spritz-Variationen.So schmeckt der AmericanoDie Weine kommen deutlich stärker durch als man zunächst vermutet, sie verleihen ihm eine erdige Säure und ein außergewöhnlich florales Aroma, dass der Enzian als wichtigstes Botanical mit einer spannenden Trockenheit und deutlichen Tanninen unterstreicht.Daneben begeistert er aber mit frischen Noten von Bergamotte und Mandarinenzesten, die sich zusammen mit den anderen Botanicals zu einem wohligwarmen Duft (und auch Geschmack) von italienischem Panettone verbinden, einem Hefekuchen mit Trockenfrüchten und Rosinen. Das bringt er in diversen spannenden Cocktail-Kreationen unter:Gentian Soda6 cl Rinomato AmericanoTonic Water zum AufgießenAmericano in ein Highball-Glas voller Eis gießen und mit Tonic aufgießen. Mit einer Grapefruitzeste garnieren.Americano Perfetto4,5 cl Rinomato Americano3 cl Mancino Vermouth BiancoMineralwasser zum AufgießenVermouth und Americano in ein Highballglas über Eis eingießen und mit Mineralwasser toppen. Mit einer Grapefruitzeste garnieren.Negroni Bianco4,5 cl Rinomato Americano3 cl Mancino Vermouth Bianco3 cl GinAlle Zutaten zusammen auf Eis rühren und in ein Old Fashioned-Glas mit frischem Eis abseihen. Mit einer Grapefruitzeste garnieren. Alkoholgehalt in % vol.:17Herkunftsland:ItalienLebensmittelunternehmer:L.C. srlFrazione S. Vito, 81/F, 14042 San Vito ATItalienBezeichnung des Lebensmittels:Aperitif auf WeinbasisFarbstoffe:NeinAllergenhinweise:enthält Sulfite

19,99 €*