CO2-neutraler Versand
 Kostenloser Versand ab 29€ Bestellwert (via DHL)
 Sicheres Bezahlen durch SSL-Verschlüsselung

A.H. Riise Rum

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
A.H. RIISE Family Reserve 1838 Rum 25 Jahre
A.H. RIISE Family Reserve 1838 Rum 25 Jahre
Inhalt 0.7 l (97,13 € * / 1 l)
67,99 € *
A.H. RIISE Non Plus Ultra Rum
A.H. RIISE Non Plus Ultra Rum
Inhalt 0.7 l (142,84 € * / 1 l)
99,99 € *
A.H. RIISE Rum Tasting Glas - 6er Set
A.H. RIISE Rum Tasting Glas - 6er Set
Inhalt 6 Stück (4,00 € * / 1 Stück)
23,99 € *
A.H. RIISE XO Rum
A.H. RIISE XO Rum
Inhalt 0.7 l (78,56 € * / 1 l)
54,99 € *

Der A.H. Riise Rum besitzt eine faszinierende Geschichte und honoriert mit seinem Namen den dänischen Apotheker und Händler, Albert Heinrich Riise. Albert Heinrich Riise wohnte und arbeitete von 1838 bis 1878 auf der Insel St. Thomas, die zu Dänisch-Westindiens gehörte, was damals eine dänische Kolonie in der Karibik war und heute die Amerikanischen Jungferninseln sind. 

Riise errang den königlichen Erlass, die einzige Apotheke in St. Thomas zu eröffnen und hatte das Sonderrecht alleinig Alkohol zu produzieren. Diesen monopolen Status erhielt er mit der Bedingung, Medikamente an die Ärmeren der Insel kostenlos anzubieten.

Auf seinen vielen Handelsreisen in die Nachbarländer, entdeckte Riise seltene Pflanzen und Kräuter und brachte diese nach St. Thomas. Die karibische Flora und Fauna nutzte er um Arzneimittel, Alkohol und Kosmetik herzustellen. Alber Heinrich Riise begann bald nach der Eröffnung Rum zu produzieren und erfand den ersten destillierten Bay Rum.

Über die Jahre wurden bei verschiedenen Wettbewerben und Messen A.H. Riises Rums mit Medaillen ausgezeichnet. Die erste Auszeichnung bekam Riise in 1993 bei der Weltausstellung in Chicago,

Noch heute werden die Rums aus der Destillerie A.H. Riise in den Amerikanischen Jungferninseln mit größter Sorgfalt produziert. Darum stellen sie einer der besten Rumsorten stammend aus den Westindischen Inseln her. Probieren Sie die traditionellen Rums aus der Karibik! 

Der A.H. Riise Rum besitzt eine faszinierende Geschichte und honoriert mit seinem Namen den dänischen Apotheker und Händler , Albert Heinrich Riise. Albert Heinrich Riise wohnte und arbeitete... mehr erfahren »
Fenster schließen
A.H. Riise Rum

Der A.H. Riise Rum besitzt eine faszinierende Geschichte und honoriert mit seinem Namen den dänischen Apotheker und Händler, Albert Heinrich Riise. Albert Heinrich Riise wohnte und arbeitete von 1838 bis 1878 auf der Insel St. Thomas, die zu Dänisch-Westindiens gehörte, was damals eine dänische Kolonie in der Karibik war und heute die Amerikanischen Jungferninseln sind. 

Riise errang den königlichen Erlass, die einzige Apotheke in St. Thomas zu eröffnen und hatte das Sonderrecht alleinig Alkohol zu produzieren. Diesen monopolen Status erhielt er mit der Bedingung, Medikamente an die Ärmeren der Insel kostenlos anzubieten.

Auf seinen vielen Handelsreisen in die Nachbarländer, entdeckte Riise seltene Pflanzen und Kräuter und brachte diese nach St. Thomas. Die karibische Flora und Fauna nutzte er um Arzneimittel, Alkohol und Kosmetik herzustellen. Alber Heinrich Riise begann bald nach der Eröffnung Rum zu produzieren und erfand den ersten destillierten Bay Rum.

Über die Jahre wurden bei verschiedenen Wettbewerben und Messen A.H. Riises Rums mit Medaillen ausgezeichnet. Die erste Auszeichnung bekam Riise in 1993 bei der Weltausstellung in Chicago,

Noch heute werden die Rums aus der Destillerie A.H. Riise in den Amerikanischen Jungferninseln mit größter Sorgfalt produziert. Darum stellen sie einer der besten Rumsorten stammend aus den Westindischen Inseln her. Probieren Sie die traditionellen Rums aus der Karibik! 

Zuletzt angesehen